Über mich

Geb. 1958 , 1978 Abitur

 

Freischaffende Kunstmalerin und Illustratorin

Kunststudium an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart.

Techniken: Öl/Acrylmalerei, Mischtechniken, Aquarelle, Pastellkreide, Graphit

und Tuschezeichnungen.

 

Dipl. Kunsttherapeutin (IBKK)

 

In meiner Grundeinstellung begreife ich den Menschen als Teil der Natur, eingebunden in die

Wertigkeit aller Dinge und Wesen, die die Erde bevölkern.

Können Desintegration und mangelnder Respekt gegenüber der Schöpfung Disharmonie,

Unglück oder Krankheit hervorrufen?

Erfahrungen mit der „unmaskierten“ Person in Grenzbereichen menschlicher Existenz

lassen mich nach künstlerischen Antworten suchen, auf die ich jedes Bild individuell abstimme.

So wie sich im Alltag Probleme, Entspannung, Kummer und Freude abwechseln,

entstehen in Aussage, Motiv, Technik, Form und Farbe recht unterschiedliche Arbeiten -

bis hin zur Abstraktion.

Ich wähle möglichst direkte, auch für den Betrachter nachvollziehbare Wege, eingefangene

Momente symbolisch - verdeutlichend festzuhalten.

 

Beate Böhmke